Wir freuen uns mit Jürgen, dass er wieder zuhause leben kann

wg-kh

Beinahe ein Jahr lang lebte Jürgen in unserer Wohngemeinschaft in Kerpen und wurde von unseren Pflegekräften betreut. Ende Februar 2020 teilten ihm die Ärzte mit, dass sich sein gesundheitlicher Zustand so verbessert hat, dass er zukünftig ohne Trachealkanüle leben kann. Ende April war es dann so weit: Wir halfen Jürgen beim Auszug aus der Wohngemeinschaft und er kehrte zu seiner Familie ins häusliche Umfeld zurück. Alles Gute für Dich! Ein großes Dankeschön an alle unsere Mitarbeiter*innen, die Jürgen auf seinem Weg so engagiert unterstützt und begleitet haben.

wg-kh

Wir freuen uns mit Jürgen, dass er wieder zuhause leben kann